Archive

Tags

DGOF-Schriftenreihe: Online-Diskurse

Die Deutsche Gesellschaft für
Online-Forschung DGOF vertritt
Interessen der Online-Forscher
im deutschen Sprachraum.

 

Über die DGOF

 

Mitglied werden

Aktuelle Mitteilungen

For an overview of all English content on this site, please click here.

Research Now zum besten Online-Felddienstleister in der diesjährigen Umfrage “Survey of Market Research Professionals” gewählt

logo.ashxResearch Now, der Weltmarktführer für erlaubnisbasierte digitale Datenerhebung für die Marktforschung, wurde in allen fünf Kategorien in der kürzlich veröffentlichten “2014 Annual Survey of Market Research Professionals” auf den ersten Platz und somit zum besten Online-Felddienstleister gewählt. Der Sponsor der Umfrage war MarketResearchCareers.com.

In der diesjährigen Umfrage sicherte sich Research Now als erster Dienstleister für digitale Datenerhebung in allen Kategorien den ersten Platz. Bereits zum zweiten Mal hintereinander erreicht das Unternehmen in Hinblick auf Qualität der Ergebnisse, beste Mitarbeiter und effektiver Einsatz von Technologie das beste Ranking.

Zur neunten Ausgabe der “Survey of Market Research Professionals” wurden Kunden von 116 Panelanbietern befragt, welche die jeweils beste Firma in den folgenden fünf Kategorien wählten: vorausschauendes Denken, Angebot von einzigartigen Methoden, Lieferung von hochwertigen Umfrageergebnissen, beste Mitarbeiter sowie der effektiver Einsatz von Technologie. Research Now platzierte sich von insgesamt 13 bewerteten Anbietern auf Platz 1 in allen Kategorien der Online-Felddienstleister.

Kurt Knapton

Kurt Knapton

“Wir sind dankbar, dass unser Streben nach kontinuierlicher Verbesserung unsere Dienstleistungen und Angebote so positiv im Markt widerspiegelt”, sagt Kurt Knapton, President und Chief Executive Officer bei Research Now. “Die hervorragende Platzierung in allen Kategorien sehen wir als Ansporn und Verpflichtung zugleich, unser Handeln, unsere Abläufe und Qualitätsziele immer wieder auf den Prüfstand zu stellen.”

Die Studie für wurde vom 23. Januar bis zum 13. Februar 2014 durchgeführt. Befragt wurden insgesamt 606 Fachleute aus der Marktforschung.

Über Research Now Group, Inc.
Research Now Group, Inc. liefert als führender Anbieter für erlaubnis-basierte digitale Datenerhebung die Grundlagen für detaillierte Marktforschungsstudien. Wir ermöglichen Unternehmen, weltweit, Verbraucher und Entscheidungsträger zu hören und deren Meinungen und Einstellungen zu erheben. Dies wird ermöglicht durch leistungsstarke Datenerhebungslösungen in den Bereichen Online, Mobile, Digital und Social Media. Unser Team arbeitet an über 20 Standorten auf der ganzen Welt und gilt als führend bei der Kundenzufriedenheit in der Marktforschungsbranche. Wir pflegen eine sozial verantwortliche Kultur und fördern unsere Mitarbeiter, sodass diese ihren Beitrag dazu leisten können. Wenn Sie gerne mehr erfahren möchten oder mit uns ins Gespräch kommen wollen, besuchen Sie bitte www.researchnow.com.

Sechste Research plus Rheinland am 2.9. in Köln

research_plus_logoAm Dienstag, 2. September 2014, lädt die Deutsche Gesellschaft für Online-Forschung (DGOF) bereits zum sechsten Mal zur Research plus Rheinland in die Kölner Wohngemeinschaft ein.

In entspannter Wohnzimmeratmosphäre werden wieder neue Entwicklungen in der Online-Forschung diskutiert. Impulse für die Diskussion geben diesmal Holger Geißler (YouGov Deutschland AG) zum Thema „Das Stiefkind wird flügge – Die Qualitative Online-Forschung startet durch“ und Frank Heublein (INFOnline GmbH) zu „Crossmediale technische Messung von digitalen Angeboten für die Marktforschung“. Vervollständigt wird das Programm durch die Beiträge von Dijana Korenic (DocCheck Medical Services GmbH) zu „Kreativität im Healthcarebereich – CoCreation und Collaboration mit HCPs“ sowie Robert Quinke (HEUTE UND MORGEN GmbH) zum Thema „Kundenbefragung ohne Datenschutzprobleme – Online-Befragung mit postalischer Einladung“.

Research plus ist eine Veranstaltungsreihe der DGOF. Ziel dieser regionalen Veranstaltungen zur Online-Forschung ist die Verbreitung innovativer Forschungsideen und eine stärkere Vernetzung der Forscher in einer Region. Die Organisatoren der Research plus-Veranstaltungen in Köln in Zusammenarbeit mit der DGOF sind Ingo Friepörtner (Friepörtner IT-Consulting), Zacharias de Groote (Liveloop) und Dorthe Luebbert (Smartclick Solutions).

Confirmit und respondi unterstützen die Veranstaltung als Sponsoren. marktforschung.de wird als Medienpartner von der Veranstaltung berichten.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nach vorheriger Anmeldung kostenlos. Anmeldung und weitere Informationen auf www.researchplus.de/koln.

Die nächste Research plus findet am 18. September 2014 in Frankfurt statt. Weitere Informationen zum Programm folgen in Kürze.

Stellenausschreibung: Wissenschaftliche(r) MitarbeiterIn gesucht im Bereich Organisations- und Wirtschaftspsychologie (Universität Münster)

Am Lehrstuhl für Organisations- und Wirtschaftspsychologie (Prof. Dr. Guido Hertel) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (http://www.uni-muenster.de/OWMS/) ist baldmöglichst folgende Stelle zu besetzen:

1 Wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter
(3/4 Stelle TVL 13, auf 2 Jahre befristet, Verlängerung angestrebt)

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit bei einer 3/4 Stelle beträgt z. Zt. 29 Std. 52 Min.

Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen eines oder mehrerer unserer folgenden Forschungsschwerpunkte:
• Entwicklung von Führung und E-Leadership
• Electronic Human Resource Management
• Motivation und Synergie in Teams
• Alter(n) und Arbeit
• Scientist-Practitioner Gap in der Organisations- & Wirtschaftspsychologie

Ihre Aufgaben:
- Planung, Durchführung und Auswertung empirischer Studien in den o.g. Schwerpunktbereichen
- Publikation wissenschaftlicher Arbeiten in englischer Sprache
- Mitarbeit bei der Akquisition von Drittmitteln
- Engagierte Lehre im BSc oder MSc Studiengang Psychologie

Ihr Profil:
- Begeisterung für Forschungsfragen der Organisations- & Wirtschaftspsychologie
- Sehr gutes Diplom oder sehr guter Masterabschluss im Fach Psychologie
- Gute bis sehr gute Kenntnisse in der Organisations- & Wirtschaftspsychologie
- Gute bis sehr gute Kenntnisse in der psychologischen Methodenlehre und Diagnostik
- Sehr gute Englischkenntnisse
- Erste Publikationserfahrungen sind von Vorteil aber keine Voraussetzung

Ihre Möglichkeiten:
- Wissenschaftliche Arbeit mit dem Ziel der Promotion in einem aktiven Forschungsteam
- Unterstützung bei der Entwicklung und Spezifizierung von Forschungsvorhaben
- Unterstützung bei der Präsentation und Publikation von Forschungsergebnissen
- Nationale und internationale Kontakte sowohl in der Wissenschaft als auch im Anwendungsbereich der Organisations- & Wirtschaftspsychologie

Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Schwerbehinderte Bewerberinnen oder Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungs schreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien) können Sie bis
zum 15. August 2014 (bitte nur in elektronischer Form) senden an:

Prof. Dr. Guido Hertel:
ghertel@uni-muenster.de
Rückfragen bitte per E-Mail an dieselbe Adresse oder aber telefonisch unter 0251-8334161.

Ältere Einträge
© 2009-2011 DGOF | Deutsche Gesellschaft für Online-Forschung e.V. | German Society for Online Research