Archive

Tags

Die Deutsche Gesellschaft für
Online-Forschung DGOF vertritt
Interessen der Online-Forscher
im deutschen Sprachraum.

 

Über die DGOF

 

Mitglied werden

Aktuelle Mitteilungen

For an overview of all English content on this site, please click here.

Stellenausschreibung: SKOPOS such Junior User Experience Researcher/Project Manager

Die SKOPOS Group ist seit 1995 in allen Fragen der Markt- und Kommunikationsforschung kompetenter Partner für Entscheidungsträger internationaler Unternehmen aus verschiedenen Branchen. Wir beschäftigen über 70 Mitarbeiter an den Standorten Hürth und Aachen. Und wir wachsen weiter: Daher suchen wir ab sofort Verstärkung für unser Team.

Junior User Experience Researcher / Project Manager

Das erwartet Dich:

  • Du betreust qualitative und quantitative Projekte mit den Themenschwerpunkten Nutzerbedürfnisse, Usability-Testing und User-Experience-Research
  • Dabei bist du zuständig für die Koordination, Durchführung und Analyse
  • Perspektivisch berätst Du unsere Kunden in allen Schritten des Prozesses, von der Konzeption bis hin zur Ergebnisumsetzung
  • Du entwickelst aktiv unser Portfolio an UX-Research-Lösungen weiter

Das bringst Du mit:

  • Mut und Offenheit für Neues, Spaß an Erfahrungsweitergabe sowie die Fähigkeit, Begeisterung zu wecken
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Psychologie, Information-/ Interaction Design, Kommunikationsdesign / -wissenschaften und/oder vertiefende Fortbildungen im Bereich UX
    Design / UX Research
  • Erste Erfahrungen in der Anwendung qualitativer und quantitativer Methoden
  • Exzellente analytische Fähigkeiten, eine präzise Arbeitsweise sowie eine hohe Auffassungsgabe
  • Einen ausgeprägten Teamgeist sowie Zuverlässigkeit
  • Sehr gutes Englisch in Wort und Schrift

Das bieten wir Dir:

  • Die Möglichkeit, den Forschungsbereich User-Experience-Research aktiv zu gestalten und weiterzuentwickeln
  • Möglichkeiten zur Selbstverwirklichung in anspruchsvollen Projekten mit vielseitigen Herausforderungen
  • Ein freundliches Arbeitsklima in einem aufgeschlossenen, jungen und motivierten Team
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten und namhafte Kunden
  • Leistungsgerechtes Gehalt, Sozialleistungen und Fortbildungsmöglichkeiten, die Sie und uns weiterbringen

Haben wir Dein Interesse geweckt?
Dann sende Deine Bewerbung via E-Mail unter Angabe Deines frühestmöglichen Eintrittstermins bitte an:

SKOPOS Institut für Markt- und Kommunikationsforschung GmbH & Co. KG
Till Winkler
Hans-Böckler-Straße 163
50354 Hürth
jobs@skopos.de

Research plus zum dritten Mal in München

research_plus_logoAm Donnerstag, 21. Juli 2016 findet die Research plus zum dritten Mal in München statt. In gewohnt entspannter Atmosphäre gibt es an diesem Abend in der Niederlassung wieder die Möglichkeit Innovationen in der Online-Forschung zu diskutieren. Impulse für die Diskussion geben diesmal Dr. Benedikt Köhler (DataLion GmbH) mit seinem Vortrag über „Marktforschung für Außerirdische und Roboter“.  Jan-Mathis Schnurr (Universität der Bundeswehr München) erläutert „Erfolgsmessung von Enterprise Social Software mit Mixed Methods“. Andreas Wittenberg (Lightspeed GMI) behandelt das Thema: „Visuelle Kommunikation in der Marktforschung: Erste Ergebnisse aus der Suche nach den perfekten Icons“. Den Abschluss des Programms bildet Dr. Gregor Jawecki (HYVE Innovation Research) mit seinem Impulsvortrag „Open Innovation: Innovationsmodelle im Wandel“.

Research plus ist eine Veranstaltungsreihe der DGOF. Ziel dieser regionalen Veranstaltungen zur Online-Forschung ist die Verbreitung innovativer Forschungsideen und eine stärkere Vernetzung der Forscher in einer Region.

Gesponsert und unterstützt wird die Veranstaltung von advise und Norstat Deutschland. Medienpartner ist marktforschung.de.

Die Teilnahme ist nach vorheriger Anmeldung kostenlos. Anmeldung und weitere Informationen auf www.researchplus.de/muenchen/

Endlich wieder da: Research plus Rhein-Neckar in Mannheim

research_plus_logoAm Dienstag, 19. Juli 2016 macht die Research plus nach langer Abstinenz endlich wieder Station in Mannheim. In neuer Location (Taproom Jungbusch – Craft Beer Bar) aber gewohnt entspannter Atmosphäre gibt es an diesem Abend bei dem ein oder anderen Draft Beer die Möglichkeit Innovationen in der Online-Forschung zu diskutieren. Impulse für die Diskussion geben diesmal Franziska Paßon & Julia Hoffmann (Spiegel Institut) zum Thema: „‘Culture Clash – Abendland trifft Morgenröte‘ – Umsetzung von Online-Methoden in China: Ein Erfahrungsbericht aus der Automobilmarktforschung.“ Thomas Gruber (dm-drogerie markt) spricht über: „Mixed Methods oder Marktforschung im Mixer? Pragmatische Forschung bei dm-drogerie markt“. Den Abschluss bildet Joshua Brecht (Callies & Schewe Kommunikation) mit seinem Impulsvortrag: „Die Infografik ist tot. Es lebe die Infografik!“

Research plus ist eine Veranstaltungsreihe der DGOF. Ziel dieser regionalen Veranstaltungen zur Online-Forschung ist die Verbreitung innovativer Forschungsideen und eine stärkere Vernetzung der Forscher in einer Region.

Gesponsert und unterstützt wird die Mannheimer Veranstaltung vom Spiegel Institut und der Q | Agentur für Forschung. Medienpartner ist marktforschung.de.
Die Teilnahme ist nach vorheriger Anmeldung kostenlos. Anmeldung und weitere Informationen auf www.researchplus.de/mannheim/

Ältere Einträge
© 2009-2011 DGOF | Deutsche Gesellschaft für Online-Forschung e.V. | German Society for Online Research