Archive

Tags

Die Deutsche Gesellschaft für
Online-Forschung DGOF vertritt
Interessen der Online-Forscher
im deutschen Sprachraum.

 

Über die DGOF

 

Mitglied werden

Aktuelle Mitteilungen

For an overview of all English content on this site, please click here.

Endlich wieder da: Research plus Rhein-Neckar in Mannheim

research_plus_logoAm Dienstag, 19. Juli 2016 macht die Research plus nach langer Abstinenz endlich wieder Station in Mannheim. In neuer Location (Taproom Jungbusch – Craft Beer Bar) aber gewohnt entspannter Atmosphäre gibt es an diesem Abend bei dem ein oder anderen Draft Beer die Möglichkeit Innovationen in der Online-Forschung zu diskutieren. Impulse für die Diskussion geben diesmal Franziska Paßon & Julia Hoffmann (Spiegel Institut) zum Thema: „‘Culture Clash – Abendland trifft Morgenröte‘ – Umsetzung von Online-Methoden in China: Ein Erfahrungsbericht aus der Automobilmarktforschung.“ Thomas Gruber (dm-drogerie markt) spricht über: „Mixed Methods oder Marktforschung im Mixer? Pragmatische Forschung bei dm-drogerie markt“. Den Abschluss bildet Joshua Brecht (Callies & Schewe Kommunikation) mit seinem Impulsvortrag: „Die Infografik ist tot. Es lebe die Infografik!“

Research plus ist eine Veranstaltungsreihe der DGOF. Ziel dieser regionalen Veranstaltungen zur Online-Forschung ist die Verbreitung innovativer Forschungsideen und eine stärkere Vernetzung der Forscher in einer Region.

Gesponsert und unterstützt wird die Mannheimer Veranstaltung vom Spiegel Institut und der Q | Agentur für Forschung. Medienpartner ist marktforschung.de.
Die Teilnahme ist nach vorheriger Anmeldung kostenlos. Anmeldung und weitere Informationen auf www.researchplus.de/mannheim/

Stellenausschreibung: Studentische Hilfskraft bei der DGOF

dgof_logo_100x40Die Deutsche Gesellschaft für Online-Forschung e.V. (DGOF) sucht ab sofort eine

studentische Hilfskraft (11 Std./Woche).

Die DGOF setzt sich als Verband für die Online-Forschung in Deutschland ein. Online-Forschung reicht vom Einsatz klassischer, onlinebasierter Methoden, über mobile Forschung bis hin zu Social-Media-Forschung. Mitglieder der DGOF sind Wissenschaftler, Anwender und Unternehmen, die im Bereich der Online-Forschung tätig sind. Die DGOF veranstaltet unter anderem eine jährliche, internationale Konferenz mit Namen General Online Research (GOR), die im März 2017 das nächste Mal stattfinden wird.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Organisation, Vorbereitung und Durchführung der General Online Research sowie weiterer Veranstaltungen und Projekte der DGOF (z. B. die Research plus-Veranstaltungsreihe)
  • Unterstützung bei der Mitgliederbetreuung
  • Unterstützung bei administrativen Aufgaben
  • Unterstützung bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil:

  • Eigenständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und Kontaktfreudigkeit
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Erste Kenntnisse in der Veranstaltungsorganisation von Vorteil

Einsatzort ist unsere Geschäftsstelle in Hürth (direkt am Bahnhof Hürth-Kalscheuren), ca. fünf Minuten vom Bahnhof Köln-Süd mit der Deutschen Bahn.

Bei Interesse senden Sie bitte eine Online-Bewerbung mit Lebenslauf an:

Deutsche Gesellschaft für Online-Forschung (DGOF e.V.)
z.Hd. Birgit Bujard
Hans-Böckler-Str. 163
50354 Hürth
office@dgof.de

Research plus zum vierten Mal in Franken

research_plus_logoAm Dienstag, 5. Juli 2016 macht die Research plus wieder Station in Franken. In gewohnt entspannter Atmosphäre werden an diesem Abend in Nürnberg Innovationen in der Online-Forschung diskutiert. Impulse für die Diskussion geben diesmal Dr. Carolin Kaiser (GfK Verein) mit ihrem Vortrag zur „Gewinnung von Marketing-Wissen aus Social Media Fotos“. Dem folgt Prof. Dr. Thomas Voit (Technische Hochschule Nürnberg) mit seinem Impulsreferat „‘Motivationales Glutamat schmeckt nicht jedem‘ – Spielertypen und Spielformen für eine wirksame Gamification“. Den Abschluss des Vortragsprogramms bildet Ulrich Gros (Immowelt AG) mit seinem Vortrag zum Thema „Marktforschung bei der Immowelt: Nutzerdaten, Contentdaten, Maklerpanel“. Die Moderation des Abends übernimmt Prof. Dr. Bernad Batinic (Johannes Kepler Universität Linz).

Research plus ist eine Veranstaltungsreihe der DGOF. Ziel dieser regionalen Veranstaltungen zur Online-Forschung ist die Verbreitung innovativer Forschungsideen und eine stärkere Vernetzung der Forscher in einer Region.

Gesponsert und unterstützt wird die Nürnberger Veranstaltung von Bilendi, dem GfK Verein und Norstat Deutschland. Medienpartner ist marktforschung.de.

Die Research plus Nürnberg wird organisiert von Niklas Haupt (puls Marktforschung GmbH), Iris Schuster (ForschungsWerk GmbH), Bastian Verdel und Steffen Engelhardt (Blauw Research GmbH), Bernd Wachter (Psyma Group AG) und Bernad Batinic (JKU Linz) in Zusammenarbeit mit der DGOF.

Die Teilnahme ist nach vorheriger Anmeldung kostenlos. Anmeldung und weitere Informationen auf www.researchplus.de/nuernberg

Ältere Einträge
© 2009-2011 DGOF | Deutsche Gesellschaft für Online-Forschung e.V. | German Society for Online Research