Archive

Die Deutsche Gesellschaft für
Online-Forschung DGOF vertritt
Interessen der Online-Forscher
im deutschen Sprachraum.

 

Über die DGOF

 

Mitglied werden

Aktuelle Mitteilungen

For an overview of all English content on this site, please click here.

Stellenausschreibung: DGOF sucht Eventmanager (m/w) in Teilzeit

dgof_logo_rgbDie Deutsche Gesellschaft für Online-Forschung e.V. (DGOF) sucht für ihren Standort in Köln ab sofort einen

Eventmanager (m/w) (20 Std./Woche)

Die DGOF ist die deutsche Fachgesellschaft für digitale Forschungsmethoden und verbindet als solche u.a. Markt- Sozial-, Politik- und Meinungsforscher. Digitale Forschung reicht vom Einsatz onlinebasierter Befragungsmethoden, über mobile Erhebungen bis hin zu Social-Media-und Big Data-Forschung. Die DGOF veranstaltet mit der GOR (2018 in Köln) eine jährliche, internationale Konferenz, monatliche Abendveranstaltungen, publiziert eigene Formate und setzt sich für die Interessen der digitalen Forschung und Forscher ein.

Ihre Aufgaben:

  • Organisation und Durchführung der jährlich stattfindenden Konferenz sowie weiterer Veranstaltungen
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitgliederbetreuung und -verwaltung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder mindestens zweijährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position
  • Erfahrungen im Eventmanagement
  • Kenntnisse in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Vorteil
  • Erfahrungen mit einem Content Management System (z.B. WordPress) von Vorteil
  • Eigenständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und Kontaktfreudigkeit
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Einen modernen Arbeitsplatz im Herzen von Köln
  • Ein sympathisches, kleines Team
  • Freiraum für eigene Ideen und Entscheidungen
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit und des Arbeitsortes

Bei Interesse senden Sie bitte eine Online-Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und möglichen Eintrittstermins mit dem Betreff „Bewerbung Eventmanager“ an office@dgof.de.

Deutsche Gesellschaft für Online-Forschung – DGOF e.V.
z.Hd. Birgit Bujard
Huhnsgasse 34b
50676 Köln
office@dgof.de

Research Now führt SmartAR™ – automatisierte Marktforschung – ein

RN_Logo_Main_RGBLONDON – Research Now, der weltweite Marktführer für digitale Datenerhebungen und Datenlösungen, kündigt die Markteinführung von SmartAR™ an. Eine intelligente, automatisierte Marktforschungslösung soll es Vermarktern ermöglichen, schnell und kosteneffektiv bewegliche Marktforschung durchzuführen.

SmartAR™ ist in folgenden Versionen verfügbar: Standard, Modular und Benutzerdefiniert

  • SmartAR™ Standard nutzt vorkonfigurierte Vorlagen, die basierend auf der Erfahrung von Research Now im Gestalten und Durchführen von Studien für über 3.000 Kunden weltweit entwickelt wurden.
  • SmartAR™ Modular liefert Zugang zu einer Reihe an Modulen, wodurch Kunden die Flexibilität genießen, eine Umfrage-Vorlage mit einem Set von konfigurierten Fragetypen zu erstellen. Aktuelle Module beinhalten: Marktprofil und Demografien, Vertrautheit mit der Kategorie und Nutzung, Zufriedenheit mit dem Produkt, KPCs (Key Performance Characteristics), Kaufabsicht und Share of Wallet.
  • SmartAR™ Benutzerdefiniert bietet Kunden die Flexibilität, eine eigene Umfrage-Vorlage zu erstellen. Mit beratender Unterstützung von Research Now, können Kunden anhand von bereits existierenden Forschungsdaten Lösungen erstellen, die wiederholt einsetzbar sind und im Laufe der Zeit akkurate Benchmark-Messungen sammeln.

Alle drei Versionen der SmartAR™ Studien werden durch ein Online-Formular eingeleitet und meist innerhalb einiger Arbeitstage abgeschlossen. Die Ergebnisse werden in Echtzeit mittels eines Online-Dashboards geliefert. Die Nutzer haben zusätzlich die Möglichkeit, die Daten zu filtern, herunter zu laden und zu teilen. SmartAR™ senkt die Kosten und Fehler, während sich die Produktivität und Qualität erhöhen. Dadurch haben Kunden mehr Zeit für strategische Überlegungen.

Weitere Vorteile von SmartAR™:

  • Einen standardisierten, flexiblen Ansatz, um sogar die komplexesten Herausforderungen
    im Geschäftsleben zu bewältigen
  • Schnellere Insights
  • Reporting in Echtzeit mit Einsichten in Fortschritte und Ergebnisse
  • Einfach anwendbare Dashboard-Visualisierungen, mit der Option, Rohdaten und
    Grafiken zu exportieren
  • Ermöglicht den Kunden, sich auf ihre Forschungsstrategie, anstatt auf die Umsetzung zu
    konzentrieren
  • Sammeln, Verwalten und Messen der Ergebnisse mit Normen und Benchmarks

„Beim Entwickeln von SmartAR™ mit Kunden und Agenturen gab es enormen Enthusiasmus bezüglich der Einfachheit der Dashboard-Nutzung und der Fähigkeit, die Daten in einem Format zu präsentieren, in dem sie verwertbar und leicht verständlich sind,” so Adam Ramage, Produkt Manager bei Research Now. „Wir freuen uns, unseren Kunden diese erweiterte Lösung anbieten zu können, in einer Version, die ihren Forschungsanforderungen am besten entspricht.

„Research Now hat seit jeher innovative Lösungen geliefert und SmartAR™ steht hier in nichts nach,” meint der Senior Vice President des Produkt Managements, Mayer Danzig. „SmartAR™ automatisierte Marktforschung geht über die Kosten- und Zeiteinsparungen, welche durch die Technologie geboten werden, hinaus und ermöglicht den Vermarktern intelligente Forschung im Tempo der Geschäftswelt durchzuführen.”

SmartAR™ ist ab sofort in der EMEA-Region verfügbar. Für weitere Informationen, besuchen Sie
bitte: https://www.researchnow.com/products-services/automated-research/?lang=de.

[mehr]

planung&analyse Insights 2017

Insights-2017-479x250px

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 23. und 24. August findet planung&analyse Insights 2017 in Frankfurt/Main statt – der Jahreskongress für Marktforscher und Marketing-Entscheider. Zunehmend kommt die Marktforschung in Bedrängnis: Probanden zeigen Umfragemüdigkeit, Budgets der Kunden werden kleiner und neue Player wildern im Terrain. Bleibt die Frage: Wie schafft man es, auch weiterhin Spaß und wirtschaftlichen Erfolg mit Marktforschung zu haben? Diese und weitere Fragestellungen stehen im Mittelpunkt des Jahrestreffs auf dem Marktforscher und Marketingexperten auf Vertreter von Instituten treffen. Marktforscher u.a. von ING-DiBa, Roland, Continental, LVM Versicherungen, Mast-Jägermeister, iglo, Porsche, comdirect bank, Merz Pharma, Deka Bank, STABILO haben Ihre Teilnahme bereits zugesagt. Ein besonderes Highlight stellen die Auszeichnungen für den „Newcomer des Jahres“ und für eine „Außergewöhnliche Partnerschaft in der Marktforschung“ dar.

Parallel dazu: mit Ihrem Ticket können Sie zeitgleich an dem HORIZONT Werbewirkungsgipfel 2017 teilnehmen. Bei Anmeldung bis 31.05. erhalten Sie noch zusätzlich den Frühbucherrabatt von bis 300,- Euro auf die Teilnahmegebühr. Weitere Infos: www.dfvcg.de/insights17

Ältere Einträge
© 2009-2011 DGOF | Deutsche Gesellschaft für Online-Forschung e.V. | German Society for Online Research