Auf der General Online Research Konferenz (GOR) der Deutschen Gesellschaft für Online-Forschung (DGOF) wird der GOR Thesis Award vergeben. Hiermit werden seit 2015 jährlich die besten Abschlußarbeiten im Bereich Online-Forschung ausgezeichnet. Der Preis ist mit 500 € dotiert.

Bewerben kann man sich in zwei Kategorien: Bachelor/Master oder Dissertation.

Einreichfrist ist Mitte November eines jeden Jahres.

Der vollständige Call for Papers für den GOR Thesis Award Wettbewerb wird Ende August/Anfang September 2019 veröffentlicht. Den Call des diesjährigen, bereits abgelaufenen Wettbewerbs gibt es hier.

Falls Sie Interesse an einer Zusendung des Calls haben oder Fragen zum Wettbewerb, wenden Sie sich gerne an die DGOF Geschäftsstelle unter office@dgof.de.

Preisträger des GOR Thesis Award der vergangenen Jahre sind:

  • GOR Thesis Award 2019: Beste Bachelor-/Masterarbeit: Nadja Sigle (Hochschule für Technik Stuttgart) für ihre Masterarbeit „Can these stars lie? Online reviews as a basis for measuring customer satisfaction”
  • GOR Thesis Award 2018: Beste Dissertation: Lianne Ippel (Universität Lüttich) für ihre Studie „Multilevel Modeling for Data Streams with Dependent Observations“; Beste Bachelor-/Masterarbeit: Anastasiia Samokhina (TH Köln) für ihre Studie „Analysing the systematics of search engine autocompletion functions by means of data mining methods“
  • GOR Thesis Award 2017: Beste Dissertation: Gesa Alena Linnemann (Universität Münster) für ihre Studie “Alignment and Spoken Dialogue Systems – Influences on Trustworthiness and User Satisfaction”; Beste Bachelor-/Masterarbeit: Katharina Burgdorf (Universität Mannheim) für ihre Studie “Determinants of Item Nonresponse in the German Internet Panel”

Weitere Informationen zur GOR finden Sie hier.