Soeben erschienen: Digitale Methoden in der Kommunikationswissenschaft

Soeben ist in der offiziellen Buchreihe der Fachgruppe „Computervermittelte Kommunikation“ der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft Digital Communication Research der zweite Band erschienen: Digitale Methoden in der Kommunikationswissenschaft (Hrsg. Axel Maireder, Julian Ausserhofer, Christina Schumann und Monika Taddicken) Was

Neuer Band in DGOF-Schriftenreihe erschienen: Die Online-Kommunikation von politischen Interessengruppen in der Schweiz

Die Auswirkungen von Online-Kommunikation auf das politische System wurden in den letzten Jahren intensiv diskutiert. Das neue Buch von Matthias Brändli leistet einen weiteren Beitrag zur Diskussion. Der Autor untersucht das Online-Kommunikations-verhalten politischer Interessengruppen in der Schweiz unter folgenden Leitfragen:

Neues „Handbuch Online-Forschung“ schafft Überblick über Datengewinnung in digitalen Netzen

Sozialwissenschaftliche Datengewinnung und -auswertung in digitalen Netzen: das „Handbuch Online-Forschung“ bietet erstmals einen umfassenden Überblick über dieses Feld. Das rund 600 Seiten starke Buch ist jetzt in der Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Online-Forschung (DGOF) erschienen (Herbert von Halem Verlag